06/2021 STARTSCHUSS DES KOMMUNALEN FÖRDERPROGRAMMS


Im Juni hat die Stadt Füssen das kommunales Förder- und Geschäftsflächenprogramm im Stadtrat beschlossen. Im Rahmen der Städtebauförderung werden Sanierungsarbeiten in den drei städtischen Sanierungsgebieten unterstützt. Darunter fällt die Neu- und Umgestaltung der Fassaden, Türen und Fenster, Verbesserungen an Dächern und Dachbauten sowie die Umgestaltung von Einfriedungen, Außentreppen sowie die Entsiegelung und Begründung von Hofräumen. Mit dem Geschäftsflächenprogramm sollen außerdem Leerstände in den Gassen der Füssener Altstadt vermieden werden. Gefördert werden hier Modernisierungsarbeiten an Fassaden, Schaufenstern und Werbeanlagen, barrierefreie Eingänge und Anpassungsarbeiten im Inneren, falls bauliche Missstände vorliegen. Bei Interesse an einer Förderung, kann man sich unter der Telefonnummer 08362/ 903-182 an Fr. Niederlöhner im Füssener Rathaus wenden. Alternativ kann auch ein Termin mit der zuständigen Sanierungsberaterin Annegret Michler vom Büro DIE STADTENTWICKLER unter der 08341/99 76 467 vereinbart werden.